Michelin: Dortmund ohne Stern

14.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Die Michelin-Tester lassen Dortmund offenbar weiter links liegen. Oder sie finden tatsächlich weit und breit kein Sterne-verdächtiges Restaurant in der Stadt. Jedenfalls gehen die beiden Hoffnungsträger der Dortmunder Gastronomie, Mario Kalweit vom Restaurant "La Cuisine d'Art Manger" und Sascha Heitfeld vom Turmrestaurant im Florian, im neuesten Michelin-Führer, der jetzt erscheint, wieder leer aus.

Der wohl bekannteste Restaurant-Führer listet nicht ein Sterne-Restaurant in Dortmund auf, während es zum Beispiel in Köln gleich sechs Häuser sind, eines darunter mit zwei Sternen geschmückt. Mit sogar sechs Sternen in gerade einmal zwei Häusern hält erneut Bergisch-Gladbach den nordrhein-westfälischen Rekord. Und selbst das kleine Dorsten weiß zwei (Ein-)Sterne-Restaurants in seinen Stadtmauern. bö

Lesen Sie jetzt