Die beiden Corona-Lockdowns haben die Passantenzahlen am Westenhellweg (hier ein Bild aus dem März) einbrechen lassen. © Stephan Schütze (Archivbild)
Besucherfrequenz 2020

Millionen-Einbruch bei Passantenzahlen auf dem Westenhellweg

Das Corona-Jahr 2020 hat auf dem Westenhellweg zu einem dramatischen Besucher-Einbruch geführt: Mehrere Millionen Passanten weniger waren auf Dortmunds Einkaufsmeile unterwegs als noch 2019.

Die Corona-Krise hat tiefe Spuren in Dortmunds Wirtschaft hinterlassen. Der Einzelhandel ist dabei einer der Hauptleidtragenden der Pandemie.

Minus von 4,5 Millionen Besuchern auf Westenhellweg

Westenhellweg war im Sommer fast normal voll

Über den Autor
Redakteur
1984 geboren, schreibe ich mich seit 2009 durch die verschiedenen Redaktionen von Lensing Media. Seit 2013 bin ich in der Lokalredaktion Dortmund, was meiner Vorliebe zu Schwarzgelb entgegenkommt. Daneben pflege ich meine Schwächen für Stadtgeschichte (einmal Historiker, immer Historiker), schöne Texte und Tresengespräche.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.