Ausgerechnet der Datenschutz hat uns die aktuelle Corona-Welle und vor allem die hohen Infektionszahlen unter Kindern beschert - findet Autor Björn Althoff. © picture alliance/dpa
Meinung

Mit weniger Datenschutz hätten wir die Corona-Welle aufhalten können

Wieso ist die Corona-Inzidenz in Dortmund so hoch? Hätte man die Ausbreitung in Schulen und Kitas verhindern können? Unser Autor sagt: Ja. Eine wichtige Rolle spielte der Datenschutz.

Haben Sie auch so Angst vor einem allwissenden Staat? Dass jemand im Amt xy Ihren Namen in einen Computer eintippt – und der dann jedes kleinste Detail über Sie ausspuckt? Dass dann da alles steht – vom Impfstatus über Knöllchen und Krankheitsgeschichte bis zu den Steuer-Daten der vergangenen 30 Jahre? Ach, wenn das doch nur so wäre…

Hotspots vorausberechnen? Facebook könnte das

„Wird ja schon nichts passieren“

Wir wollten es einfach nicht verhindern

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.