Mixer und Karussell: Kirmes in Huckarde

«Pingsthuekke» beginnt am Samstag

24.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Huckarde Die Huckarder und ihre Gäste feiern von Samstag (26.5.) bis Dienstag (29.5.) ihr traditionelles Kirmesvergnügen. «Auf zur Pingsthuekke» wird es dann wieder am Samstag heißen, wenn der Jahrhunderte alte Trubel von Bezirksvorsteher Harald Hudy eröffnet wird. Damals wie heute kommen an den Kirmestagen die auswärts wohnenden Huckarder in ihre Heimat zurück, um zu feiern. Zum Gelingen des traditionellen Volksfestes tragen auch in diesem Jahr die teilnehmenden örtlichen Vereine und Verbände bei. Fahrattraktionen wie der «Mixer», der «Break-Dancer» oder der «Autoscooter» laden die Besucher zu aufregenden Fahrten ein. Das «Märchenkarussell» lädt vor allem kleine Gäste zum Mitfahren ein. Imbiss- und Bierstände, Verkaufsstände mit Süßigkeiten, Spielwaren, Schmuck oder Keramik runden das Angebot ab. Der Veranstaltungsbereich umfasst den Marktplatz, die Rahmer und Huckarder Straße, die Marienstraße sowie die Straße Am Dieckhof. Die Feststraßen werden für das Volksfest am Donnerstag (24.5.) ab 13 Uhr bis Mittwoch (30.5.) für den Durchgangsverkehr gesperrt. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 14-24 Uhr, Montag 14-23 Uhr, Dienstag 14-24 Uhr. Feuerwerk: Dienstag 22.30 Uhr.

Lesen Sie jetzt