Neues griechisches Restaurant hat im ehemaligen „KaffeeKlatsch“ eröffnet

Gastronomie

„KaffeeKlatsch“ war eine feste Größe im Stadtteil. Nun hat an selber Stelle am Wickeder Hellweg in Dortmund ein griechisches Restaurant eröffnet.

Wickede

, 24.01.2020, 13:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neues griechisches Restaurant hat im ehemaligen „KaffeeKlatsch“ eröffnet

„Mylos Grillhaus“, der Nachfolger von „KaffeeKlatsch“ am Wickeder Hellweg, hat seit dem 17. Januar geöffnet. © Julian Reimann

Knapp fünf Monate blieb das Ladenlokal am Wickeder Hellweg geschlossen. Viele Jahre war dort das „KaffeeKlatsch“ eine feste Größe im Stadtbezirk. Der Nachfolger war schnell gefunden, die Eröffnung ließ wegen Renovierungsarbeiten allerdings auf sich warten. Das hat nun ein Ende.

Mit „Mylos Grillhaus“ hat der Nachfolger des „KaffeeKlatsch“ am Freitag (17.1.) seinen Betrieb aufgenommen. Christos Kalossis, der Inhaber des neuen Restaurants, zeigt sich zufrieden mit den ersten Tagen. „Schon am ersten Tag kamen viele Gäste, und auch am Wochenende war es voll“, so der Gastronom. „Der Start lief insgesamt sehr gut.“

Außenplätze für gutes Wetter und Lieferservice

Auch die Resonanz in den sozialen Medien ist nach den ersten Tagen seit der Eröffnung überwiegend positiv. Lobende Worte gab es für das Angebot und die Neugestaltung des Grill-Restaurants. Zusätzlich zu dem Ladenlokal hat Kalossis den Hof herrichten lassen, um bei gutem Wetter Außenplätze anbieten zu können.

Jetzt lesen

Auf der Speisekarte von „Mylos Grillhaus“ stehen typisch griechische Gerichte, hauptsächlich vom Grill. Das Angebot umfasst aber nicht nur die Speisen vor Ort, sondern auch einen Lieferservice, so Kalossis. Geöffnet hat das Grillhaus werktags von 12 bis 22 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 16 bis 22 Uhr.

Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt