Dortmunds Wahlleiter Norbert Dahmen muss Fehler anderer Wahlleiter bei der Bundestagswahl mit ausbaden.
Dortmunds Wahlleiter Norbert Dahmen muss Fehler anderer Wahlleiter bei der Bundestagswahl mit ausbaden. © Kevin Kindel (A)
Landtagswahl in Dortmund

Nach Pannen bei Bundestagswahl: „Schlafverbot“ für Dortmunder Wahlleiter

Die Fehler haben andere bei der Bundestagswahl 2021 gemacht. So schwerwiegend, dass die Polizei eingreifen musste. Für den Dortmunder Wahlleiter Norbert Dahmen hat das Konsequenzen.

Egal ob Bundestags-, Landtags- oder Kommunalwahl – für den Wahlleiter vor Ort bedeutet so eine Wahl immer Stress. Schon im Vorfeld passieren immer wieder Pannen wie falsch gedruckte Wahlzettel oder verschwundene Wahlbenachrichtigungen.

Zu früh nach Hause gegangen

Prominenter Wahlhelfer

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.