Einmal pro Woche für jeden kostenlos, aber nicht mehr so häufig genutzt: der Schnelltest (Symbolbild). © dpa
Weniger Kundschaft

Nachfrage nach Corona-Schnelltests geht in Dortmund deutlich zurück

Die Betreiber der Schnelltestzentren sind sich einig: Immer weniger Dortmunder brauchen ein negatives Testergebnis. Ein Unternehmer sieht darin nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen ein Problem.

Mit dem Ende des Testshoppings in Dortmund vor einer Woche ist auch die Nachfrage nach Corona-Schnelltests zurückgegangen – und zwar deutlich.

Rückgang etwa 30 Prozent

Nachfrage am Wochenende unterschiedlich

Ist das noch wirtschaftlich?

Inzidenz geht runter

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren in Ulm, aufgewachsen im Allgäu, angekommen im Ruhrgebiet schreibe ich über alles, was die Menschen in Dortmund und Umgebung umtreibt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.