Neonazis in Dorstfeld: „Was passiert, wenn die Dummheit übernimmt?“

Redakteur
Das Eckhaus Emscherstraße / Thusneldastraße in Dorstfeld.
Das Eckhaus Emscherstraße / Thusneldastraße in Dorstfeld, aufgenommen im September 2019. Als die gegenüberliegenden „Nazi-Kiez“-Graffiti übermalt wurden, haben die Bewohner jede Menge schwarz-weiß-rote Fahnen am Haus angebracht. © Stephan Schütze (Archiv)
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Dortmunds Weihnachtsmarkt im TV: Ludger Pistor und Armin Rohde ermitteln als Weihnachtsmänner

Jugendliche rauben junge Männer auf Kampstraße aus: Angriff mit Schlagstock und Fäusten

Neue Betrugsmasche mit Sperrmüll in Dortmund: Betrüger-Website steht bei Google ganz oben

Führungsperson sagt, Dortmund sei für Neonazis verloren

Die Emscherstraße könnte teilweise umbenannt werden

Schon lange klebten keine Sticker mehr am Laden

Deutlich weniger rechtsextreme Gewalttaten

Polizeipräsident: „Wir haben die Szene unter Kontrolle“

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin