Abbruch des Ausbildungsmarkts in Kley läuft: Neubauten sollen im April 2021 fertig sein

Wohnen in Dortmund

Etwas später als geplant hat der Abriss eines alten Ladenlokals begonnen. Im Frühjahr 2021 sollen hier neue Eigenheime stehen. Wer ein Haus in Kley sucht, muss schnell sein.

Kley

, 10.02.2020, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Abbruch des Ausbildungsmarkts in Kley läuft: Neubauten sollen im April 2021 fertig sein

Dem alten Ausbildungsmarkt geht es an den Kragen: Die Frontscheiben sind bereits entfernt, auf der Rückseite wüten die Bagger. © Beate Dönnewald

Diesem Gebäude wird wohl niemand nachweinen: Vergangene Woche hat der Abriss des ehemaligen Ausbildungsmarkts in Kley begonnen. Spätestens am Freitag (14. 2.) soll von dem alten Ladenlokal nichts mehr übrig sein.

Eigentlich war der Abbruch für Januar 2020 geplant. „Aber es ist schwierig, Firmen zu finden“, sagt Sebastian Schwingeler von der Firma Atrium Projekt GmbH, die auf dem Areal an der Kleybredde/Ecke Kämpchenstraße vier Eigenheime bauen wird.

Abbruch des Ausbildungsmarkts in Kley läuft: Neubauten sollen im April 2021 fertig sein

Vier Einfamilienhäuser sollen auf dem Areal des ehemaligen Ausbildungsmarktes gebaut werden. © Schwingeler-Architekten

Die Preise für die neuen Eigenheime stehen fest

Der Architekt rechnet damit, dass die Bauarbeiten im April 2020 beginnen können. Zunächst müssten noch das Grundstück durch das Katasteramt geteilt und der Bauantrag für zwei Reihenmittel- und zwei -eckhäuser genehmigt werden.

Abbruch des Ausbildungsmarkts in Kley läuft: Neubauten sollen im April 2021 fertig sein

Der Abriss des alten Ausbildungsmarktes schreitet voran und soll Ende der Woche abgeschlossen sein. © Beate Dönnewald

Auch für die Linde und die Platane, die sich auf dem Baugrundstück befinden, benötige man noch eine Fällgenehmigung, so Schwingeler. Dafür gibt es Ersatzpflanzungen. Bezugsfertig sollen die Häuser spätestens im April 2021 sein.

Jetzt lesen

Mittlerweile gibt es für die knapp 170 Quadratmeter großen Häuser Exposés – ein Haus ist bereits verkauft. Die Preise stehen damit fest: Die Einfamilienhäuser kosten zwischen 348.000 und 359.000 Euro.

Abbruch des Ausbildungsmarkts in Kley läuft: Neubauten sollen im April 2021 fertig sein

Auch eine Linde und eine Platane müssen für die Neubauten weichen. © Beate Dönnewald

Wer sich dafür interessiert, kann sich unter Tel. (0231) 69 69 624 melden.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Gescheitertes Bauprojekt
Aus für Kultur- und Bürgerzentrum in Marten: Wut, Enttäuschung und eine überraschende Reaktion