Neue Führung bei kfd Marten

Kommissarisch

17.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Marten Zunächst kommissarisch hat die kfd Marten einen neuen Vorstand. Beate Kimm, Evi Wachtel und Sabine Winkler kümmern nach dem Rückzug des alten Vorstands um die Belange der kfd und treten auch im August zur regulären Vorstandswahl an. Alle drei Frauen stehen als berufstätige Mütter mitten im Leben und möchten auch jüngere Frauen für die kfd interessieren. Daher wird es bei den kfd-Veranstaltungen auch eine Kinderbetreuung geben. Für die älteren Mitglieder soll zu Gottesdiensten und Veranstaltungen ein Fahrdienst eingerichtet werden. Eine erste Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit dem neuen kfd-Team besteht bei dem Neubürgerfest am Sonntag (20.5.) ab 12 Uhr auf dem Gelände der katholischen Kirchengemeinde. Dort wird die kfd an einem Stand informieren. Außerdem stehen die kfd-Frauen hinter einer Kuchentheke und bieten auch ein Spielangebot für Kinder an.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Schlager-Festival in Wischlingen

Ärger nach Dortmund Olé: Darum liegt im Revierpark auch am Montag noch alles voller Müll