Ab sofort in Dortmund

Neuer E-Scooter-Anbieter geht in Dortmund an den Start – mit strengen Regeln

Ein weiterer E-Scooter-Anbieter kommt in Dortmund dazu. Laut Selbstbekenntnis will man für mehr Sicherheit auf den Elektrorollern sorgen. Dazu gibt es ein spezielles Angebot. Und strenge Regeln für Ausleiher.
In Dortmund hat ein weiterer E-Scooter-Anbieter (hier ein Symbolbild aus unserem Archiv) den Betrieb aufgenommen.
In Dortmund hat ein weiterer E-Scooter-Anbieter (hier ein Symbolbild aus unserem Archiv) den Betrieb aufgenommen. © Thomas Thiel (A)

Seit knapp drei Jahren nehmen am Dortmunder Verkehr E-Scooter teil, das Angebot ist groß. Jetzt kommt ein weiteres Unternehmen dazu, das laut eigener Erklärung für mehr Sicherheit durch Aufklärung sorgen möchte.

Der schwedische Sharing-Anbieter „Voi“ nahm nun den Betrieb in Dortmund auf. In der Nacht zu Freitag (20.5.) wurden die korallfarbenen E-Scooter in der Stadt verteilt und stehen zur Ausleihe bereit.

Fahrschule für E-Scooter

Um Nutzern die Regeln zum Parken und andere geltende Verkehrsregeln näherzubringen, hat Voi eine digitale Fahrschule für E-Scooter entwickelt. Ähnlich wie der theoretische Teil einer Führerscheinprüfung soll sie Themen wie Vorfahrtrecht, sichere Fahrt, Rücksichtnahme und Parken beinhalten. Trunkenheitsfahrten soll mit einem Reaktionstest in der App vorgebeugt werden. Das Angebot ist abrufbar unter www.voiscooters.com/de/fahre-sicher/.

Häufig stehen geparkte E-Scooter im Weg oder werden nicht vernünftig abgestellt. Dem will das Unternehmen entgegenwirken: Damit Nutzer die Roller korrekt parken, müssen diese nach der Fahrt ein Foto des abgestellten Scooters in der App hinterlegen. Die Aufnahmen sollen vom Unternehmen ausgewertet werden, bei mehrmaligen Auffälligkeiten sollen Nutzer dann aus der App gesperrt werden können.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.