Neues Grill-Restaurant „The Greek“ an der Siegburgstraße

hzGastronomie in Mengede

Der Siegburg-Grill hat seit Donnerstag (19. 9.) einen Nachfolger. Und der neue Grill darf sich zu Recht „The Greek“ nennen.

Mengede

, 20.09.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Großvater von Billy Markopoulos hatte ein griechisches Restaurant in Wuppertal. Seine Eltern betrieben den Korfu-Grill in Huckarde. Und nun ist der 26-Jährige in dritter Generation Besitzer eines griechischen Restaurants.

Der Donnerstag war ein stolzer Tag für Billy Markopoulos. In seinem Restaurant vereint er den Stolz auf seinen Schritt in die Selbstständigkeit mit dem Stolz auf seine Herkunft und nennt sein Restaurant markant „The Greek“ (dt.: der Grieche).

Ein Dortmunder Jung

Und er ist nicht nur Grieche, er ist auch „ein echter Dortmunder Jung“, so Billy Markopoulos. Und deshalb gibt es neben den bekannten Gerichten des griechischen Repertoires wie Gyros auch die Angebote eines klassischen deutschen Grills. Currywurst, Pommes und Schnitzel stehen also auch auf der Speisekarte, doch Markopoulos empfiehlt ganz klar das Gyros. Natürlich, bei der Familientradition.

„The Greek“ folgt dem traditionsreichen Siegburg-Grill an der Siegburgstraße 23, dessen Besitzer nach Angaben von Billy Markopoulos in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Die Räume wurden „saniert, renoviert und stilvoll eingerichtet“, berichtet Billy Markopoulos. Damit möchte sich „The Greek“ deutlich von einem Imbiss abheben.

Lesen Sie jetzt