Östlich von Dortmund droht am Montagabend Stau

Autobahnkreuz Dortmund/Unna

Staugefahr droht am Montagabend auf der A44. Im Autobahnkreuz Dortmund/Unna soll es Sperrungen geben. Eng wird es gleichzeitig auf der A1.

Dortmund

20.10.2019, 14:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Autobahnniederlassung Hamm wird im Autobahnkreuz Dortmund/Unna in der Nacht von Montag (21.10.) auf Dienstag (22.10.) in der Zeit von 21 bis 5 Uhr beide Verbindungen von der A44 auf die A1 nach Köln sperren.

Gleichzeitig steht auf der A1 in Richtung Köln nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird Umleitungen einrichten.

Die Sperrung ist notwendig, weil Straßen.NRW im Kreuz Dortmund/Unna einen 400 Quadratmeter großen Fahrbahnschaden in der Beschleunigungsspur beseitigen muss. Dafür werden 40.000 Euro aus Bundesmitteln investiert.

Lesen Sie jetzt