Oratorium Saint-Saëns

22.11.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Brackel Zur Einstimmung in die Adventszeit veranstaltet die Kommende Dortmund in Zusammenarbeit mit der St. Clemens-Gemeinde und dem Kulturbüro am Sonntag (25.11.) um 17 Uhr das Weihnachtsoratorium Camille Saint-Saëns - angereichert mit Chören und Arien aus dem Werk von Johann Sebastian Bach.

Der ökumenische Projektchor Dortmund-Unna, das Instrumentalensemble Werl sowie Toni Weiser an der Orgel führen das Konzert unter der Leitung von Norbert Zöller in der St.-Clemens-Kirche, Flughafenstraße 50, auf. Der Eintritt ist frei.

Das Weihnachtsoratorium Saint-Saëns wurde 1860 vom damals 25-jährigen Camille Saint-Saëns komponiert. Er gilt als der "Beethoven Frankreichs".

Lesen Sie jetzt