Pietro Lombardi gastiert mit großer Hallen-Tournee in Dortmund

Westfalenhalle

Die Popmusik-Fans in Dortmund dürfen sich freuen: Sänger Pietro Lombardi ist ab Mai 2020 mit seinem neuen Album in Deutschland unterwegs und macht unter anderem Halt in Dortmund.

Dortmund

06.02.2020, 15:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pietro Lombardi gastiert mit großer Hallen-Tournee in Dortmund

Sänger Pietro Lombardi macht auf seiner Tour durch die großen deutschen Veranstaltungshallen unter anderem auch Halt in Dortmund. © pa/obs/RTL II

Als leicht tollpatschiger und verplanter Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ tauchte Pietro Lombardi 2010 das erste Mal im deutschen Fernsehen auf und gewann prompt die achte Staffel der RTL-Castingshow. Mit seiner unverwechselbaren Art gehört der ursprünglich aus Karlsruhe stammende Sänger zu den erfolgreichsten Kandidaten in der Geschichte von DSDS.

Von Mai bis September auf Tour

Zehn Jahre und unzählige verkaufte Singles nach seinem ersten TV-Auftritt legt der mittlerweile 27-Jährige im Rahmen seiner großen Hallen- und Open Air-Tournee auch einen Zwischenstopp in Dortmund ein. Insgesamt sind zwischen Mai und September deutschlandweit 30 unterschiedliche Auftritte geplant.

Jetzt lesen

Am 30. Mai (Samstag) ist der Sänger, der sich unter anderem mit seinen Songs „Call my Name“ und „Phänomenal“ auf Platz eins der deutschen Single-Charts wiederfand, mit seiner Band zu Gast in den Westfalenhallen. Als Highlight für seine Fans hat der heutige DSDS-Juror nicht nur seine erfolgreichsten Songs, sondern auch sein neues Album „Lombardi“ im Gepäck, das am 13. März (Freitag) erscheint.

Die Show beginnt um 20 Uhr. Die Tickets kosten im Vorverkauf 44,10 Euro und sind online erhältlich unter https://pietrolombardi.reservix.de/p/reservix/event/1458754.

Lesen Sie jetzt