Polizei sucht Zeugen nach Raub in Dortmund-Mitte

Überfall

Zwei Männer haben einen 22-Jährigen in der Nähe des Adlerturms überfallen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. So sehen die mutmaßlichen Täter aus.

Mitte

18.11.2019, 22:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizei sucht Zeugen nach Raub in Dortmund-Mitte

In der Nähe des Adlerturms wurde ein 22-Jähriger überfallen. © Stephan Schütze

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Samstagmorgen (16. November) einen Raub auf der Kleppingstraße beobachtet haben.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 22-jähriger Dortmund gegen 5.15 Uhr zu Fuß auf der Kleppingstraße in Richtung Ostwall unterwegs. In der Nähe des Kindermuseums Adlerturm sprachen ihn zwei Männer an.

Die Täter folgten dem 22-Jährigen

Der 22-Jährige kannte die Männer bereits, denn sie hatten ihn kurz zuvor an der Haltestelle Reinoldikirche angesprochen. Sie waren dem Dortmunder offenbar gefolgt. Einer der Männer schlug dem 22-Jährigen plötzlich ins Gesicht und forderte dessen Handy. Danach trat der Mann sein Opfer.

Als der Dortmunder am Boden lag, nahm ihm der zweite Täter Handy und Portemonnaie ab. Nach der Tat floh das Duo in Richtung Ostentor – und trennte sich auf dem Weg.

So sehen die Männer aus

Der 22-Jährige beschrieb die Männer wie folgt: etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 bis 190 Zentimeter groß, normale Statur, südländischer Phänotyp. Einer der Männer hatte kurzrasierte Haare, der andere trug eine Cap sowie eine Weste und sprach Deutsch mit leichtem Akzent.

Zeugen melden sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 1 32 74 41.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt