Wenn die Gartenvereine in Dortmund lockerer würden, wäre viel getan. © Grafik Leonie Sauerland
Klare Kante

Pool-Verbot ist lächerlich – Kleingärtner, werdet lockerer!

Die Diskussion um ein Pool-Verbot im Kleingarten oder das Verbot von Trampolinen sind aus der Zeit gefallen, meint unser Autor. Die Regeln in Kleingärten müssen lockerer werden.

Kleingärten erleben einen Boom wie lange nicht. Menschen lassen sich auf immer längere Listen eintragen, um eine der begehrten Parzellen zu bekommen. Viele suchen das Glück im Grünen, die kleine Insel an frischer Luft, wo doch allenorten Abstand geboten ist, die potenzielle Corona-Infektion an der nächsten Ecke lauert, Kurzarbeit das Portemonnaie dünner werden lässt, die alljährliche Urlaubsreise flachfällt.

Der Garten als Lebensmittelgarant ist überholt

Jungen Städtern fehlen Raum und Zeit

Pools und Trampoline nicht erlaubt

Über den Autor
Redakteur
Leitender Redakteur, seit 2010 in der Stadtredaktion Dortmund, seit 2007 bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.