Beste Stimmung in Dortmunds neuestem Biergarten auf der Terrasse des Dortmunder U.
Beste Stimmung in Dortmunds neuestem Biergarten auf der Terrasse des Dortmunder U. © Joscha F. Westerkamp
Bier

Preiserhöhung zum Start der Biergarten-Saison? Wie sieht es in Dortmund aus?

Die Temperaturen steigen, die Dortmunderinnen und Dortmund steuern die Biergärten der Stadt an. Dieses Vergnügen könnte bald teurer werden. Merken die Besucher in Dortmund davon schon etwas?

Mit dem frühsommerlichen Wetter der vergangenen Tage ist die Biergartensaison eingeläutet worden. In Dortmund es Bewegung auf in der Außengastro-Branche – der Spaten Garten geht, der Rooftop-Biergarten Brauturm auf der Dachterasse des U ist neu.

Was merken Biergarten-Betreiber von den steigenden Kosten?

Vergleich mit 2019: Einige sind teurer geworden

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.