Am Ostwall ist ein Video entstanden, in dem mehrere Personen offenbar gegen die Corona-Regeln verstoßen.
Am Ostwall ist ein Video entstanden, in dem mehrere Personen offenbar gegen die Corona-Regeln verstoßen. © Björn Althoff
Deutliche Kritik

Provokantes Video: 8 Personen tanzen Hand in Hand an einem Seniorenheim

Das Video vom Ostwall, das seit dem Wochenende im Internet kursiert, lässt einen fassungslos zurück. Eine große Gruppe tanzt nah beieinander – das sorgt für emotionale Kommentare.

Die Instagram-Seite „dortmundwall“ hat rund 16.000 Abonnenten. In der Regel geht es in den eingeschickten Beiträgen um Autos oder Menschen, die sich abends in der Dortmunder Innenstadt kennengelernt haben. Am Sonntag (24.1.) ist da ein Video erschienen, das viele Menschen aufregt.

Jeder Beteiligte könne etwas verändern

Wie kann man nur so ignorant sein?

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.