Räuber kam im Karnevalskostüm

DORTMUND Ein närrisch verkleideter Unbekannter hat gestern Abend gegen 18.40 Uhr im Real-Supermarkt an der Deutschen Straße in Eving eine Kassiererin bedroht und Geld aus der Kasse geraubt.

von Von Katrin Pinetzki

, 04.02.2008, 21:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Mann kaufte zunächst ein und stellte sich auch brav in die Kassenschlange – zückte dann aber statt seiner Geldbörse eine Schusswaffe, als er mit dem Bezahlen an der Reihe war. Nach einem beherzten Griff in die Supermarkt-Kasse flüchtete der Unbekannte aus dem Supermarkt.

Wie viel Geld der Räuber im Kostüm erbeutete, war am Abend noch ebenso unklar wie die Frage, ob seine Waffe zum Karnevalskostüm gehörte – oder ob sie tatsächlich echt war.

Lesen Sie jetzt