Mehrere hundert Biker demonstrieren aktuell in Dortmund gegen mögliche Einschränkungen für Motorradfahrer. Die Organisatoren schätzen, dass etwa 2500 Teilnehmer vor Ort sind. Die Polizei geht von etwa 1700 aus. © Oliver Schaper
Viele Videos

Re-Live: Schwere Verletzung nach Unfall bei riesigem Biker-Korso durch Dortmund

Fast 2000 Motorradfahrer haben am Sonntag (1.8.) mit einem Korso in Dortmund und Lünen unter anderem gegen Fahrverbote demonstriert. Es kam zu einem Unfall. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

Gegen Verbote und Einschränkungen für Motorradfahrerinnen und -fahrer haben am Sonntag (1.8.) etwa 1700 Menschen auf ihren motorisierten Zweirädern demonstriert. Die angekündigte Route führte über mehrere wichtige Hauptstraßen und durch Verkehrsknotenpunkte in Dortmund und Lünen. Bis auf einen Unfall verlief die Demonstration laut Polizei störungsfrei. 1700 Menschen haben sich nach Angaben der Polizei auf 1250 Fahrzeugen an der Demonstration beteiligt.

Unsere Reporter waren live für Sie dabei und haben die Demonstration in einem Blog begleitet, den Sie hier nachlesen können. Sollte der Ticker nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
1990 im Emsland geboren und dort aufgewachsen. Zum Studium nach Dortmund gezogen. Seit 2019 bei den Ruhr Nachrichten. Findet gerade in Zeiten von Fake News intensiv recherchierten Journalismus wichtig. Schreibt am liebsten über Soziales, Politik, Musik, Menschen und ihre Geschichten.
Zur Autorenseite
Avatar
Volontär
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach meinem journalistischen Start in der Dortmunder Stadtredaktion, schreibe ich mich gerade als Volontär durch die Redaktionen in der Region.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.