Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln stark angestiegen.
Die Nachfrage nach gelieferten Bio-Lebensmitteln ist während der Corona-Krise stark angestiegen. © Archiv
Folge der Corona-Krise

Riesiger Boom bei Bio-Lieferdiensten: Umsätze zeitweise verdoppelt

Regionale Bio-Lieferdienste haben von der Corona-Krise stark profitiert. Zwischenzeitlich musste sogar neues Personal eingestellt werden. Dabei hätte noch mehr Ware verkauft werden können.

Gesunde Lebensmittel in der Küche und sich dabei noch den Gang in den Supermarkt sparen – für viele Menschen scheint das vor allem in Zeiten der Corona-Krise eine besonders reizvolle Möglichkeit zu sein, um den Kühlschrank zu füllen. Auch in Dortmund erleben Bio-Lieferdienste einen wahren Nachfrage-Boom. Gleichzeitig hoffen sie auf einen anhaltenden Effekt.

Neue Mitarbeiter konnten eingestellt werden

Es hätte noch mehr Ware verkauft werden können

„Normalisierung auf deutlich gestiegenem Niveau“

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.