Thomas Kanitz musste 2020 während des ersten Lockdowns seine My-Wellness-Standorte schließen. Nun muss er sich auf die neue Coronaschutzverdordnung einstellen. © Jörg Bauerfeld (Archiv)
Strenge Corona-Regeln

Sauna nur mit Test: Wellness-Betreiber sieht darin kein Problem

Ab Dienstag gilt eine neue Coronaschutzverordnung. Diesmal betrifft es auch den Wellnessbereich, für den dann 2Gplus gilt. My-Wellness-Geschäftsführer Thomas Kanitz bleibt trotzdem zuversichtlich.

Für einige Bereiche des Lebens stehen wieder coronabedingte Veränderungen an. So auch für Sport und Wellness. Für Sporthallen, Schwimmbäder, Saunen, Fitness- und Sonnenstudios gilt ab Dienstag (28.12.) die 2G+-Regel.

Hauptsache, nicht geschlossen

„Profiteure der Pandemie“

Besonderes Konzept

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.