Die vom DRK-Ortsverein Heek angebotenen wöchentlichen Corona-Schnelltests wurden bisher gut angenommen.
Die vom DRK-Ortsverein Heek angebotenen wöchentlichen Corona-Schnelltests wurden bisher gut angenommen. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Schnelltests helfen nicht, Corona aus Alten- und Pflegeheimen fernzuhalten

Was haben die Schnelltests bei Corona im Hinblick auf die Infektionszahlen in den Alten- und Pflegeheimen gebracht? Dr. Frank Renken, Leiter des Dortmunder Gesundheitsamtes, sieht eine Gefahr.

Auch wenn die 7-Tage-Inzidenz bei den Corona-Infektionen in Dortmund innerhalb einer Woche um 20 Punkte zurückgegangen ist, von 98,6 am 25. Januar auf 77,3 am 1. Februar, ist der Wert immer noch „deutlich zu hoch“, stellte Gesundheitsdezernentin Birgit Zoerner am Dienstag, 2.2., nach der Sitzung des Verwaltungsvorstands fest.

Kritik an Schnelltests

Impfungen sind wieder angelaufen

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.