Neben der Graf-Konrad-Grundschule in Eving haben am Montag (22.6.) vier weitere Dortmunder Schulen den Betrieb eingestellt.
Neben der Graf-Konrad-Grundschule in Eving haben am Montag (22.6.) vier weitere Dortmunder Schulen den Betrieb eingestellt. © Oliver Schaper (Archiv)
Coronavirus

Schul-Schließungen in Dortmund: Lehrer und Eltern fordern Reihen-Tests

Fünf Dortmunder Schulen haben am Montag (22.6.) corona-bedingt den Betrieb eingestellt. Die Lehrergewerkschaft und die Stadteltern reagieren irritiert und fordern sofortige Maßnahmen.

Es war ein Paukenschlag am Sonntagabend (21.6.): Nachdem seitens der Stadt Dortmund bereits am Nachmittag die Schließung der Graf-Konrad-Grundschule in Eving ab Montag (22.6.) bekanntgegeben worden war, gab es am Abend ein Update über vier weitere Schul-Schließungen in Dortmund.

GEW: Reihen-Tests wären „keine Panikmache“

Ähnlicher Ärger bei den Eltern

Sollten alle Dortmunder Schulen den Betrieb einstellen?

Über den Autor
Redakteur
Baujahr 1993, gebürtig aus Hamm. Nach dem Germanistik- und Geschichtsstudium in Düsseldorf und dem Volontariat bei Lensing Media in der Stadtredaktion Dortmund gelandet. Eine gesunde Portion Neugier und die Begeisterung zum Spiel mit Worten führten zum Journalismus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.