SEK beendete Familienstreit

DORTMUND Ein Familienstreit endete in der Nacht zu Sonntag in Dortmund-Marten in der Schulte Heuthaus Str. mit dem Einsatz eines Sondereinsatzkommandos der Polizei.

03.02.2008, 14:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizist führt den Randalierer ab.

Ein Polizist führt den Randalierer ab.

Ein 46-jähriger Mann hatte Streit mit seiner Frau. Die Polizei verwies ihn seiner Wohnung.

Später kam er alkoholisiert wieder in die Wohnung zurück  - der Streit eskalierte - die Frau flüchtete aus der Wohnung. Der Mann bedrohte sich jetzt selber in der Wohnung mit einem Messer und drohte sich umzubringen. Ein Team des SEK überwätigte den Mann. Bei dem Einsatz wurde der 46-jährige leicht verletzt.

Lesen Sie jetzt