Sex-Appeal mit Häkchen

Mode, die Speckröllchen kaschiert und gleichzeitig eine Traumfigur mit schönem Dekolletee und schlanker Taille formt. Nicht nur Frauen erliegen seit Jahrhunderten den faszinierenden Reizen von Corsagen und Korsetts.

07.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

"Die Männer bleiben regelmäßig vor meinem Schaufenster stehen, kommen rein und sagen, sie wollen ihre Frau mit einem solchen sexy Outfit überraschen", sagt Magnolia Tastepe, Corsagen-Schneiderin an der Märkischen Straße 39. Doch genau das geht nicht. "Ich muss schon Maß nehmen", berichtet die 20-Jährige.

An der Nähmaschine fertigt sie in ihrem 30 Quadratmeter kleinen Reich Corsagen frei nach Kundenwunsch. "Ich versuche immer, die Ideen aus den Kunden herauszukitzeln", sagt sie und präsentiert den Unentschlossenen Stoffe in verschiedenen Farben, fertige Corsagen mit Schnürung oder Häkchen - wahlweise für vorne oder hinten - mit Pailletten- oder auch Perlenbesatz. Ob Müllmann, Beamter oder Promi: "Manche sind bei der Beratung ihrer Frauen so kreativ, da kommt ein richtiger kleiner Calvin Klein zum Vorschein", sagt die 20-Jährige erfreut.

Schon als Kind war sie von den figurbetonten Schnitten der Corsagen fasziniert. Seit sie im Alter von zehn Jahren mit der Arbeit an der Nähmaschine begann, hat sie ihr halbes Leben damit verbracht, alles über das Nähen und Schnitte zu lernen. Eine Ausbildung hat sie nie gemacht. Dennoch behauptet sich erfolgreich in diesem Handwerk.

Ob mollig oder schlank, Hochzeit, Arbeit, Bühne oder gar Fetisch: Magnolia Tastepe fertigt Corsagen für jede Frau und jeden Anlass. Nur wenn jemand dazu passende Röcke oder Hosen wünscht, muss sie passen. "Solche Arbeiten langweilen mich. Da schicke ich meine Kunden lieber zu Kollegen."

Eine einfache Corsage schneidert sie ab 100 Euro, je nach Aufwand ist die Preisskala nach oben offen. Von industriell gefertigten Billig-Corsagen rät sie ab: "Da stecken meist Plastikstäbe drin. Kaum setzt man sich hin, wölbt sich der Bauch nach vorne und die Dinger sind verbogen." Ein Manko, das ihre Spiralfedern nicht aufweisen.

Neben den bequemeren Corsagen fertigt Tastepe auf Wunsch auch steife Korsetts mit Federn aus Stahl. Die seien wirklich sehr unbequem, weshalb sie Anfängern davon abrate. "Corsagen heben auch die Brust an und schnüren den Speck weg - aber man ist darin beweglicher und sie sind angenehmer zu tragen." Bianca Belouanas

Sex-Appeal mit Häkchen

<p>Messen, nähen, verzieren: Alles aus einer Hand.</p>

Sex-Appeal mit Häkchen

<p>Magnolia Tastepe entwirft auch Brautmoden. RN-Fotos (3) Belouanas</p>

Lesen Sie jetzt