Silber für besondere Verdienste

10.01.2008, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Husen Ehrungen und Wahlen standen im Mittelpunkt der Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Evangelischen Männerarbeit Husen-Kurl. Geehrt wurden für fünfjährige Treue Rainer Engbert, Helmut Brand und Heinz Pöpping, für zehn Jahre Horst Hiddemann. Seit 15 Jahren sind Karl Krause, und Helmut Butscheck dabei, auf 25 Jahre blicken Kurt Kollmann, Helmut Paul, Günter Assmann und Alfred Diekmann zurück. Am längsten gehören Willi Schiminowski (35 Jahre) und Horst Hein (45 Jahre) der Männerarbeit an. Alle Geehrten erhielten eine Urkunde. Kurt Kollmann bekam für seine Verdienste um die Männerarbeit die silberne Ehrennadel angesteckt.

Nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes und Neuwahlen ist der neue Vorstand bis auf wenige Änderungen der alte: Peter Theunissen (1. Vorsitzender), Horst Hiddemann (2. Vorsitzender), Eberhardt Ufert (1. Schriftführer), Heinz-Jochen Müller (2. Schriftführer), Dieter Groß (Kassenwart), Karlheinz Vehring, Jürgen Struck, Ernst Heiße und Ludwig Kump (Bezirks-Kassierer), Uwe Simon (Zeltwart).

Zu Beisitzern wurden Heinz Pöpping, Rainer Richter und Johann Peter Hasenclever ernannt, Vertrauenspfarrer ist Rainer Engbert, Kassenprüfer Dieter Janka und Karl Krause.

Lesen Sie jetzt