Lukas Haase (links) erlebte den BVB-Sieg im Champions-League-Finale in der Kita. Dirk Niggemann (rechts) war im Stadion dabei. © Haase/dpa/Niggemann
Champions-League-Sieg 1997

Sonderzug, Camping, Mitfiebern in der Kita: So erlebten Fans den BVB-Triumph

25 Jahre liegt der Champions-League-Triumph des BVB zurück. Viele Dortmunder erinnern sich lebhaft an den 28. Mai 1997. Obwohl manche von ihnen damals noch sehr jung waren.

Wer dem BVB zugeneigt ist und ein entsprechendes Alter hat, der erinnert sich an diese magische Nacht von München. Einem Aufruf dieser Redaktion, Erinnerungen an den Mai 1997 zu teilen, sind viele gefolgt.

Kindlicher Jubel über das dritte Tor

Erinnerungen an Friedensplatz und Olympiastadion

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.