Sperrmüll-Sammlung: Dortmund macht sich lächerlich – kommt endlich zu Potte!

Freier Mitarbeiter
Die Sperrmüll-Sammlung im Bezirk Scharnhorst ist stellenweise deutlich schief gegangen. Unter anderem türmten sich Gegenstände, die nicht zum Sperrmüll gehören, an den Straßen - und sogar auf Privatgrundstücken. © Wittland / Schaper (Archiv)
Lesezeit

Wohnungsgesellschaften müssen mitspielen

Rat muss ein praxistaugliches Modell beschließen