Derzeit wird in Dortmund über Sperrmülltage diskutiert. Unser Auto meint: Stoppt den Murks und lasst es auf einen Versuch ankommen! © Schütze (Archiv)
Meinung

Sperrmülltage in Dortmund: Hört auf zu reden – und startet einen Versuch!

Die Mehrheit im Rat der Stadt möchte, dass die EDG kostenlose Sperrmülltage organisiert. Doch die Umsetzung entpuppt sich schwerer als gedacht – und droht zu einem großen Murks zu werden.

Es war gut gemeint. Auf Vorstoß von Grünen und CDU wurde die EDG Ende 2021 vom Rat beauftragt, den Dortmundern kostenlose Sperrmüllsammlungen in den Stadtbezirken anzubieten. Im Vordergrund stand die Hoffnung, mit diesen Aktionen die Zahl der wilden Müllkippen zu verringern.

EDG skeptisch bei Sammlung vor der Haustür

Politik will nachbessern – und machts noch schlimmer

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.