Sperrung der Märkischen Straße in Dortmund: Irritationen um den Zeitpunkt

Mitarbeiter der Stadt sperren am Dienstagmorgen (4.10.) die Märkische Straße in Richtung City ab. In Höhe der Friedrich-Uhde-Straße am Finanzamt-West untersucht der Kampfmittelbeseitigungsdienst den Baustellenbereich auf mögliche Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg.
Mitarbeiter der Stadt riegeln die Märkische Straße in Richtung City ab. In Höhe der Friedrich-Uhde-Straße am Finanzamt-West untersucht der Kampfmittelbeseitigungsdienst den Baustellenbereich auf mögliche Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. © Tim Schulze
Lesezeit

Der Bagger steht noch still

Sperrung um kurz nach 9 Uhr

Nach der Rush Hour ist vor der Rush Hour

Weitere Sperrung angekündigt