Stadt Dortmund meldet 16 neue positive Corona-Tests am Samstag

Coronavirus

In Dortmund sind am Samstag laut Stadt 16 positive Corona-Testergebnisse hinzugekommen. Immerhin ein paar davon lassen sich einem familiären Hintergrund zuordnen.

Dortmund

11.07.2020, 17:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Stadt Dortmund hat am Samstag (11.7.) gemeldet, dass 16 positive Testergebnisse hinzugekommen sind. Vier von ihnen lassen sich laut Mitteilung einer Familie zuordnen. Somit sind in Dortmund insgesamt 1081 Personen seit dem ersten Auftreten in der Stadt positiv auf das Coronavirus getestet worden.

954 Patienten zählt die Stadt Dortmund hingegen als genesen, weil sie die Erkrankung bereits überstanden haben – 22 mehr als am vorherigen Tag. Somit liegt die Zahl der aktuell "aktiven" Corona-Fälle schätzungsweise bei 113.

Zehn Patienten in stationärer Behandlung

Stationär behandelt werden laut Stadt aktuell zehn Patienten – und somit einer weniger als am Tag zuvor. Von ihnen werden zwei Dortmunder intensivmedizinisch behandelt und beatmet.

Todesfälle im ursächlichen Zusammenhang mit Covid-19 hat es in Dortmund bisher zehn gegeben. Vier weitere mit SAR-CoV-2 infizierte Patienten starben aufgrund anderer Ursachen.

Lesen Sie jetzt