Dortmund

Städtebauhistoriker Prof. Sonne erklärt das B1-Konzept „Neue Platanen für Dortmunds Lebensader“

Die Initiative "Neue Platanen für Dortmunds Lebensader" möchte die Lücken in der Dortmunder B1-Allee zwischen Voßkuhle und Max-Eyth-Straße wieder schließen. Dazu müssten zunächst einige Bäume fallen. Warum das aber nachhaltiger ist, als die gegenwärtige Planung der Stadt für den Streckenabschnitt der Stadtbahn erklärt Prof. Wolfgang Sonne, Städtebau-Historiker an der TU Dortmund.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.