Stau auch auf der A2: B236 in Dortmund am Dienstagmorgen nach Unfall nur einspurig

Unfall

Zwei Fahrzeuge sind kollidiert und blieben auf der linken Fahrspur liegen: Auf der B236 ist es im Dortmunder Norden richtig voll geworden. Auch auf der Autobahn waren die Auswirkungen bemerkbar.

Dortmund

, 26.11.2019, 08:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Innenstadt gab es am Dienstagmorgen lange Staus, weil eine zentrale Ampelanlage ausgefallen ist. Auch im Dortmunder Norden mussten sich die Autofahrer im Berufsverkehr lange gedulden.

Auf der B236 sind kurz vor 7 Uhr zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert, beide blieben auf der linken Fahrspur stehen, wie die Polizei auf Anfrage mitteilt. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Durch die Verengung kam es zu langen Staus bis auf die A2. In beiden Fahrtrichtungen entstanden dort Verzögerungen rund um das Kreuz Dortmund-Nordost von bis zu 20 Minuten. Bei dem Unfall blieb es laut Polizei bei Sachschaden. Gegen 8.30 Uhr löste sich der Stau wieder auf.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt