Stellen Sie Ihre Fragen zu den Themen Schule und Bildung

Digitaler Stammtisch

Schuldezernentin Daniela Schneckenburger und Elternvertreterin Anke Staar stellen sich Ihren Live-Fragen zum Thema Schule: Machen Sie mit bei unserem Digitalen Stammtisch am Mittwochabend.

Dortmund

, 18.05.2020, 22:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Über Bildung und Schule in Corona-Zeiten sprechen Schuldezernentin Daniela Schneckenburger (Bild links unten) und Elternvertreterin Anke Staar am 20. Mai in unserem Digitalen Stammtisch.

Über Bildung und Schule in Corona-Zeiten sprechen Schuldezernentin Daniela Schneckenburger (Bild links unten) und Elternvertreterin Anke Staar am 20. Mai in unserem Digitalen Stammtisch. © Grafik: Martin Klose

In den Dortmunder Schulen und Kitas ist nichts mehr so wie es war. Das wirft viele Themen auf, über die Schüler, Eltern und Lehrer seit Wochen intensiv diskutieren.

Es geht um die Qualität des Distanzunterrichts und den fehlenden Zugang dazu für viele Dortmunder Kinder. Es geht um die Wiedereröfffnung der Schulen in mehreren Schritten, an die sich viele neue Fragen anschließen.

Jetzt lesen

Und es geht darum, wie schon jetzt das nächste Schuljahr geplant werden kann, in dem noch nicht wieder alles beim Alten sein wird.

Zuschauer können sich mit ihren Fragen einbringen

Die Dortmunder Schuldezernentin Daniela Schneckenburger und die in verschiedenen überregionalen Gremien aktive Elternvertreterin Anke Staar stellen sich am Mittwoch (20.5) ab 19 Uhr den Fragen unseres Reporters Felix Guth.

Jetzt lesen

Alle Zuschauer können sich beim Digitalen Stammtisch einbringen und uns persönliche Fragen oder Anregungen schreiben. Wir geben die Fragen und Nachrichten an die Gäste weiter und diskutieren mit Schneckenburger und Staar die Sorgen und Probleme in der Stadt.

Jetzt lesen

Wir wollen einen Dialog zwischen den Bürgern und der Schuldezernentin sowie der Elternvertreterin schaffen: Loggen Sie sich am Mittwochabend (20.5.) einfach kostenlos um 19 Uhr ein unter www.rn.de/stammtisch-bildung - über die Chat-Funktion des Stream-Anbieters Zoom können Sie uns Ihre Nachrichten senden.

Lesen Sie jetzt

Wie kommt Dortmund durch die Corona-Krise und welche Sorgen gibt es mit Blick auf Lockerungen der Corona-Regeln? Auskunft dazu gab Dortmunds Sozialdezernentin Birgit Zoerner im Video-Talk.

Lesen Sie jetzt