Stimme gegen Armut

Schuldenerlass

24.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Hombruch Seine Unterschrift setzte Hombruchs Bezirksvorsteher Uli Steinmann auf eine Liste der Aktion «Deine Stimme gegen Armut». 15 Jugendliche aus Hombruch hatten am vergangenen Samstag vor dem Hauptbahnhof u. a. für einen Schuldenerlass in den armen Ländern dieser Erde geworben. Nina Gawol und Pia Bergjohann vom Helene-Lange-Gymnasium wollen Politiker damit an die Aussagen des 2000 geschlossenen «Millenium»-Vertrags erinnern. Am Dienstag forderten sie auch den Bezirksvorsteher auf, diese Aktion zu unterstützten. Darin geht es um eine bessere Entwicklungspolitik, um einen fairen Welthandel und um die Unterstützung der Demokratie. ban

Lesen Sie jetzt