Was Sie am Dienstag in Dortmund wissen müssen: Streik, Drogen, Nazis

Dortmund kompakt

Im Dortmunder ÖPNV wird diese Woche erneut gestreikt, die Polizei vermeldet Statistiken zu den Drogendelikten von 2019 und: Wie groß ist Dortmunds Problem mit dem Rechtsextremismus?

Dortmund

, 06.10.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch in dieser Woche wird der öffentliche Nahverkehr wieder bestreikt.

Auch in dieser Woche wird der öffentliche Nahverkehr wieder bestreikt. © dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Prozessauftakt gegen zwei Dortmunder Bandidos am Landgericht Hagen, dabei geht es um eine Reihe illegaler Waffengeschäfte. Außerdem wird im Landgericht Dortmund der Schalla-Prozess fortgesetzt, nachdem zuletzt, aus gesundheitlichen Gründen, zwei Verhandlungstage abgesagt werden mussten. (RN+)
  • Die Stadt Dortmund informiert über die aktuelle Corona-Fallzahlen in Dortmund. Am Montag waren es 17 Neuinfektionen, nachzuverfolgen in unserem Corona-Liveblog.

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie heute in Dortmund unternehmen:

  • Die Philharmoniker spielen heute im Konzerthaus Dortmund in reduzierter Besetzung das "2. Philharmonisches Konzert: Gefangen im Netz der Intrige". Dargeboten werden das zweite Klavierkonzert von Chopin und die Serenade für Streichorchester von Antonín Dvorák. Das Konzert beginnt um 20 Uhr und Karten gibt es noch für 9 bis 29 Euro.

Das Wetter:

Den ganzen Tag über gibt’s Regen, nur abends ist vereinzelt etwas Sonne möglich. Am Morgen und am Abend werden rund 12 Grad erwartet, gegen Mittag steigt die Temperatur zwischenzeitlich auf 15 Grad. Vereinzelt kann es zu leichten Windböen kommen.

Hier wird geblitzt:

Am Remberg, Apolloweg, Buschstraße, Emschertalstraße, Friedrich- Henkel- Weg, Fuldastraße, Hiltropwall, Kleybredde, Lütgendortmunder Straße, Mergelteichstraße, Ostkirchstraße, Planetenfeldstraße, Schlagbaumstraße, Wickeder Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt