Tennistrainer feiert Jubiläum

06.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Berghofen Zeljko Nemarnik hat als dienstältester Tennistrainer in Dortmund sein 25-jähriges Jubiläum beim TC Berghofen gefeiert. Zu den 120 Gästen "Bei Gloria" gehörte nicht nur die Berghofer Tennisszene. Schließlich war Zeljko Nemarnik zuvor Trainer beim DTK 98, RW Dortmund und TC Eintracht, bevor er sich am 1.10.1982 dem TC Berghofen anschloss.

Nicht nur in Dortmund ist Zeljko Nemarnik bekannt wie ein bunter Hund. Auch der Westfälische Tennis-Verband ließ es sich nicht nehmen und dankte ihm für seine langjährige hervorragende Trainingsarbeit. Zeljko Nemarnik ist eine Institution im WTV.

Aber auch mit über 60 Jahren ist von Aufhören noch lange nicht die Rede. Neben seiner Arbeit an der Rubinstraße unterstützt Nemarnik auch das Technik-Training der 19-jährigen Dortmunderin Justine Ozga (WTA-Tour-Ranking 350).

Seit mehr als acht Jahren steht der erfahrene Tennistrainer ihr zur Seite. Die Voraussetzungen passen. Schließlich war der in Zagreb geborene Nemarnik selbst mit 12 Jahren in der Jugend-Nationalmannschaft erfolgreich.

Lesen Sie jetzt