Infos zur geplanten Großbaustelle in der Nordstadt

Infoveranstaltung

Die Münsterstraße bekommt eine neue Fahrbahndecke, und auch eine große Kreuzung wird erneuert. Dazu gibt es am Mittwoch (4.3.) eine Infoveranstaltung im Dietrich-Keuning-Haus.

Nordstadt

, 02.03.2020, 14:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Asphaltarbeiten auf der Münsterstraße stehen an - auch im Kreuzungsbereich Mallinckrodtstraße.

Asphaltarbeiten auf der Münsterstraße stehen an - auch im Kreuzungsbereich Mallinckrodtstraße. © Martina Niehaus

Asphaltarbeiten auf der Münsterstraße stehen im zweiten Quartal dieses Jahres an. Am Mittwoch, 4. März, informiert das Tiefbauamt der Stadt Dortmund im Dietrich-Keuning-Haus über die Einzelheiten zu den geplanten Baumaßnahmen.

„Offene Witterung vorausgesetzt wird das Tiefbauamt der Stadt Dortmund, voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2020, die Fahrbahn der Münsterstraße zwischen Mallinckrodtstraße und Lortzingstraße in beide Fahrtrichtungen mit einem ,lärmoptimierten Asphalt‘ erneuern“, teilt die Pressestelle der Stadt mit.

Bauarbeiten können nur stattfinden, wenn es keinen Frost gibt

Gleichzeitig mit diesen Arbeiten werde auch der Kreuzungsbereich Mallinckrodtstraße / Münsterstraße neu asphaltiert. Offenes Wetter: Das heißt, dass es keinen Dauerfrost gibt. Der Boden ist frostfrei, also normal zu bearbeiten und die Lufttemperaturen liegen meistens über dem Gefrierpunkt.

Die Info-Veranstaltung findet im Dietrich-Keuning-Haus statt.

Die Info-Veranstaltung findet im Dietrich-Keuning-Haus statt. © Peter Bandermann (A)

Um 18 Uhr beginnt die Veranstaltung im Raum 204 des Dietrich-Keuning-Hauses. „Im Rahmen einer Informationsveranstaltung möchte das Tiefbauamt über dieses Projekt informieren.“ Mitarbeiter der Stadtverwaltung stünden dann für Fragen zur Verfügung.

„Anwohnerinnen und Anwohner, Politik und Interessierte sind herzlich eingeladen“, heißt es in der Mitteilung der Stadt.

Lesen Sie jetzt