Dortmunder (37) stirbt nach brutalem Überfall auf offener Straße

Polizei

Ein 37-jähriger Mann ist in der Nacht zu Donnerstag ums Leben gekommen. Eine Hubschrauber-Besatzung suchte nach einem offenbar geflohenen Täter.

Dortmund

, 27.08.2020, 10:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Morgen nach der Tat ist eine Wiese in Wickede von der Polizei abgesperrt worden.

Am Morgen nach der Tat ist eine Wiese in Wickede von der Polizei abgesperrt worden. © Kevin Jacobs

Ein 37-jähriger Dortmunder ist in der Nacht zu Donnerstag (27.8.) auf einem Verbindungsweg in Dortmund-Wickede unter freiem Himmel gestorben - offenbar ist er getötet worden.

Jetzt lesen

Ersten Erkenntnissen zufolge ereignete sich die Tat gegen 23.25 Uhr an der Hatzfeldstraße. Zeugen fanden den verletzten 37-Jährigen auf einem dortigen Verbindungsweg und alarmierten die Polizei.

Trotz Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst verstarb der Dortmunder noch vor Ort. Nach ersten Informationen soll er auf dem Heimweg brutal überfallen worden sein. Die Fahndung nach einem oder mehreren mutmaßlichen Tätern - in die auch ein Hubschrauber eingebunden war - verlief ohne Erfolg, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Die Polizei sucht einen bestimmten Mann

Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. In dem Zuge sucht sie Zeugen und insbesondere einen Mann, der sich in den Stunden und auch Tagen vor der Tat regelmäßig im Bereich der Hatzfeldstraße aufgehalten haben soll.

Zwölf Stunden nach der Tat zeugt nur eine Markierung auf einer Wiese von dem nächtlichen Polizei-Einsatz.

Zwölf Stunden nach der Tat zeugt nur eine Markierung auf einer Wiese von dem nächtlichen Polizei-Einsatz in Wickede. © Oliver Schaper

Dieser soll 1,75 bis 1,80 Meter groß, 25 bis 35 Jahre alt und „von schmächtiger Statur“ gewesen sein. Er hatte einen Dreitagebart und trug zuletzt eine schwarze Jacke (die Kapuze über den Kopf gezogen), eine schwarze Hose und schwarze Handschuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0231) 1 32 74 41 entgegen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt