Traumstart für Berghofen

Berghofen Besser hätte das Jahr für die F-Jugend-Fußballer des SV Berghofen kaum beginnen können.

15.01.2008, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Traumstart für Berghofen

<p>Mit einem 1:0-Endspiel-Erfolg hat sich die F-Jugend des SV Berghofen beim Jugendturnier des ASC 09 gegen die Gastgeber den Sieg erspielt. Verein</p>

Mit einem 1:0-Endspiel-Erfolg beim Turnier des ASC 09 hatte das Team von Trainer Thomas Jakubowski gegen die "F1" des Nachbarn und Gastgebers Aplerbeck 09 die Nase vorn.

Bereits in der Gruppenphase standen sich beide Mannschaften gegenüber. Die Partie ging nach torlosen 10 Minuten in das entscheidende Siebenmeter-Schießen, das Berghofen knapp mit 3:2 für sich entschied.

Im Finale kam es dann zum erneuten Kräftemessen, und wieder hatte der SV Berghofen in einem echten "Krimi" das bessere Ende für sich. Tobias Quandt erzielte den entscheidenden Treffer in der sechsten Spielminute.

Bis zum Schlusspfiff musste der Berghofer Anhang noch mit den Spielern zittern, aber am Ende reichte der knappe Vorsprung zum Final-Sieg. Stolz präsentierte das Team nach der Siegerehrung in der Sporthalle der Albrecht-Dürer-Realschule in Aplerbeck den gewonnen Pokal.

Der SV Berghofen dankt dem ASC 09 für ein sehr gut organisiertes Jugend-Hallenturnier und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Weg an den Westfalenhallen

Im Namen von 8000 Dortmundern: 33 Organisationen fordern Erhalt der Abkürzung zum BVB-Stadion