Ein Raum voller Corona-Nachrichten: Auch der „Corona-Newsroom“ im Lautsprecher des Dortmunder U ist ab Freitag wieder geöffnet.
Ein Raum voller Covid-Nachrichten: Auch der „Corona-Newsroom“ im Lautsprecher des Dortmunder U ist ab Freitag wieder geöffnet. © Robert Szkudlarek/Stadt Dortmund
Corona-Pandemie

Trotz Lockdown-Diskussion: Dortmund öffnet weitere Bereiche

Während Armin Laschet und Angela Merkel auf einen Lockdown drängen, geht die Stadt Dortmund einen anderen Weg. Noch in dieser Woche soll es weitere Öffnungen geben.

Der Zeitpunkt kommt überraschend: Während NRW-Ministerpräsident Armin Laschet seine Idee vom „Brücken-Lockdown“ verfolgt und Bundeskanzlerin Angela Merkel ebenfalls auf ein Herunterfahren des öffentlichen Lebens drängt, gibt es in Dortmund die nächste Öffnung.

„Konzepte mit dem Krisenstab abgestimmt“

Einige Museen bleiben weiterhin geschlossen

Dortmund schaute sich zunächst andere Städte an

So kommen Sie an Tickets

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.