Der scheidende OB Ullrich Sierau will sich weiter in der "Eine Welt Politik" engagieren. © Gregor Beushausen
Beruflicher Werdegang

Ullrich Sierau: Was macht eigentlich Dortmunds Ex-Oberbürgermeister?

Dortmunds ehemaliger OB Ullrich Sierau gönnt sich nach seiner Amtszeit ein Jahr Pause. Doch ein knappes halbes Jahr nach seinem Ausscheiden zeichnet sich ab, wohin es beruflich für ihn geht.

Von Ullrich Sierau, bis Ende Oktober SPD-Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, war in den letzten Monaten öffentlich nicht viel zu hören. Das Ex-Stadtoberhaupt hatte angekündigt, ein Jahr Pause machen zu wollen. Doch der eine oder andere fragt sich: Was macht eigentlich Ullrich Sierau? Geht er tatsächlich von 100 auf null? Schwer vorstellbar.

Selbstständiger Unternehmensberater

Unternehmen auf Erfolgskurs geschickt

Sierau muss Aufsichtsratsvergütung nicht mehr an die Stadt abführen

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.