Umleitung interessiert nicht

29.05.2007, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu Ihrem Bericht ist eigentlich nichts zu sagen. Sehr gut, dass Sie die Umleitung beschrieben haben, nur kümmert das niemand. Wie sonst ist es möglich das an einem einzigen Tag, obwohl durch entsprechende Beschilderung verboten, mehr als 600 Fahrzeuge über Tybbinkstrasse - Pröbstingkamp gebraust sind. Ebenso viele benutzten Rewe Parkplatz - Dymekestraße als ihre Privatumleitung. Die Kraftfahrer halten es mit dem Herrn Aldag, ich kann gar nicht erwischt werden. Bleibt eigentlich nur die Frage, was tun eigentlich die Stadt Dortmund bzw. die zuständigen Ämter dagegen? Die Antwort ist einfach - weiterschlafen. oedah@aol.com

Lesen Sie jetzt