Unterwegs mit Segen und Dose

20.12.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Höchsten Kinder, die weder Wind noch Wetter scheuen, wenn es darum geht, Menschen in Not zu helfen, sind die Sternsinger der St. Kaiser-Heinrich-Gemeinde.

In der ersten Januarwoche machen sie sich mit Segen und Sammelbüchse auf den Weg. Kinder ab sechs Jahren können noch mitmachen. Sie sind von Mittwoch (2.1.) bis Freitag (4.1.) in der Gemeinde unterwegs, Erwachsene sind immer dabei. Treffpunkt ist Mittwoch um 9 Uhr am Gemeindehaus, Höchstener Straße. Mittags gibt es ein gemeinsames Essen, zum Abschluss einen Gottesdienst am 6. Januar um 10 Uhr.

Anmeldung bis 31. Dezember unter Tel. 017 78 90 12 12.

Lesen Sie jetzt