Verhaftung eines 49-Jährigen mitten auf der Hansastraße - das sind die Gründe

Festnahme

Aus gleich drei verschiedenen Gründen wurde am Montagmittag ein 49-jähriger Mann auf der Hansastraße festgenommen. Das steckt dahinter.

Dortmund

, 22.07.2019, 18:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verhaftung eines 49-Jährigen mitten auf der Hansastraße - das sind die Gründe

Die Polizei verhaftete am Montagmittag auf der Hansastraße einen 49-jährigen Mann. © Ulrich Breulmann

Auf der Hansastraße ist am Montag gegen 12.30 Uhr ein 49-jähriger Mann verhaftet worden, der mit einem Roller unterwegs war. Er war einem Streifendienst der Polizei aufgefallen.

Wie die Polizei der Redaktion berichtet, legten die Beamten dem Fahrer gleich drei Dinge zur Last: Zum einen lag gegen ihn ein Haftbefehl vor, außerdem stand er laut Polizei unter Drogeneinfluss und besaß keinen gültigen Führerschein.

Lesen Sie jetzt