Video: Coronafall an Dortmunder Schule - Könnten alle Schulen geschlossen werden?

hzKollegengespräch

Das Coronavirus greift weiter um sich: Eine erste Dortmunder Schule muss dicht machen, mehr als 200 Leute sind allein deshalb in Quarantäne. Die Einschätzung zur aktuellen Entwicklung im Video.

Dortmund

, 12.03.2020, 18:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Coronavirus-Pandemie beeinflusst das öffentliche Leben in Dortmund in immer mehr Bereichen: Nach zahlreichen Veranstaltungs-Absagen (zur täglich aktualisierten Übersicht geht es hier) wurde am Donnerstag nun eine erste Schule geschlossen. Dort war eine Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Wie geht es weiter? Besteht die Möglichkeit, dass alle Schulen geschlossen werden – denn schließlich kommen dort hunderte Menschen auf sehr engem Raum zusammen? Oder ist dies gar nicht nötig? Die Einschätzungen zur aktuellen Entwicklung in unserem heutigen Kollegengespräch-Video.

Lesen Sie jetzt