Vier der letzten sechs Tage ohne bestätigten Corona-Fall in Dortmund

Coronavirus

Die Zahl der aktiven Krankheitsfälle geht in Dortmund weiter zurück, am Dienstag wurde kein neuer Coronavirus-Fall gemeldet. Auch aus den Krankenhäusern gibt es positive Neuigkeiten.

Dortmund

, 26.05.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Dienstag empfängt Borussia Dortmund die Gegner von Bayern München hinter verschlossenen Toren.

Am Dienstag empfängt Borussia Dortmund die Gegner von Bayern München hinter verschlossenen Toren. © dpa

Die Dortmunder Stadtverwaltung teilt mit Blick auf die Ausbreitung des Coronavirus mit: „Am Dienstag (26.5.) kam kein weiteres positives Testergebnis dazu.“ Somit liegen seit dem ersten Auftreten in Dortmund weiterhin insgesamt 729 positive Tests vor.

Jetzt lesen

711 Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen. Das sind fünf mehr als am Montag. Zurzeit werden in Dortmund neun Corona-Patienten stationär behandelt, zwei weniger als am Tag zuvor.

Zwei Personen werden noch beatmet

Vier der Patienten werden intensivmedizinisch betreut, darunter sind zwei beatmete Personen. Es gibt in Dortmund bislang vier Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

Lesen Sie jetzt