Vom Riesenplakat und Kioskräuber

Tagesvorschau

DORTMUND Die Urlaubszeit macht auch vor Dortmund nicht Halt. Interessante Dinge passieren in unserer Stadt aber trotzdem.

13.07.2009, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

gegen einen 49-jährigen Mann gefällt. Er soll einen

am Neuen Graben

haben. Um 11.30 Uhr wird am Hohen Wall 21 ein großes

enthüllt. Der Aufdruck: "

:" Damit wird auf gleichlautende

hingewiesen, die Dortmund zur Förderung das Rad- und Fußverkehrs vom Bundesumweltministeriums gewonnen hat. Was dahinter steckt, erfahren Sie am Nachmittag. Darüber hinaus halten wir Sie auch über alle wichtigen Einsätze von

und

auf dem laufenden.

Lesen Sie jetzt